Tätigkeitsfelder unserer Mitglieder - BWK HRPS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tätigkeitsfelder unserer Mitglieder

Wir über uns
Wo überall arbeiten unsere Mitglieder ?
Wir haben eine Umfrage gemacht wie die Verteilung unserer Fachrichtungen ist, in der unsere Mitglieder aktiv sind.
Unser Schwerpunkt liegt in der Wasserwirtschaft, sofern wir den Landesverband insgesamt betrachten, aber auch in den jeweiligen Bezirksgruppen sind wir stark "wasserlastig".
Die Beteiligung an der Umfrage war - abhängig vom jeweiligen Engagement der Mitglieder und dem Drängen des Vorsitzenden sehr unterschiedlich. Beispielsweise kannte Carl Anger in Marburg seine "Schäfchen" so gut, dass er den Rückmeldungen mit fast 50 % noch ein oben drauf setzte, die Fragebögen der Mitglieder selbst ausfüllte. Die Quote lag für Marburg somit bei 88%!
Der Landesverband hat knapp 900 Mitglieder, 278 haben an der Umfrage teilgenommen, somit sind die Ergebnisse nicht wirklich repräsentativ, geben aber einen verlässlichen Überblick.
Ruheständler, die schon länger außer Dienst sind, haben die Anfragen meist gar nicht beantwortet.
Was wir schon immer wussten, jetzt haben es die Zahlen überwältigend bewiesen:
Das Thema Wasser beschäftigt doch den überwiegenden Anteil der aktiven Mitglieder im BWK.
Die Themen Bodenschutz/Altlasten belegt meist die Kombination wassergefährdende Stoffe in Verbindung mit kontaminierten Standorten und Bodenschutz, selterner dabei der Rückbau von Industriestandorten. Einige der Behördenvertreter/innen beschäftigen sich allerdings auch ausschließlich mit wassergefährdenden Stoffen im Rahmen der VawS.
Im Klima-Sektor geht es meist um erneuerbare Energien und Geothermie, Energieberatung ist eher die Ausnahme.
Die Wasserwirtschaft nimmt das breiteste Feld ein. Hier finden sich Mitglieder sowohl von Behördenseite als auch aus der Privatwirtschaft, meist planende Ingenieurbüros zusammen und sitzen bei Projekten auf beiden Seiten des Tisches. Das Grundwasserthema ein einseits verbunden mit dem Bodenschutz und der Altlastensanierung, aber auch mit der Trinkwassergewinnung und somit dem Thema Trinkwasserversorgung.
Die Oberfächengewässer, deren Güte und die Renaturierung von Gewässer sind Themen von Behörden und Planer. Genauso verbunden sind der Hochwasserschutz, der Gewässerausbau und Renaturierung.
Der Betrieb und die Planung von Abwasseranlagen müssen sich auch zunehmend mit dem Thema Hochwasserschutz beschäftigen.
 
BWK HRPS, Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü